Umfang der Garantie von kitchenz k1

Diese Werksgarantie gilt für alle selbst hergestellten Küchenmöbelteile. Sie umfasst die kostenlose Ersatzlieferung, wobei Montage- und Reisekosten für Lieferung und Nachmontage ausgeschlossen sind. Verschleiß sowie Schäden und Fehler durch Fremdeinwirkung, wie übermäßige Hitze, Feuchtigkeit, Dampfentwicklung usw. finden ebenso keine Gewährleistungsberücksichtigung wie unsachgemäße Behandlung und nicht fachgerechter Einbau. Im Falle der Nachbesserung bzw. Nachlieferung einzelner Teile ist keine Verlängerung des Gewährleistungsanspruches möglich. Die Garantie beginnt mit dem Lieferdatum.

Folgende Produkte und Mängel sind von der Gewährleistung durch uns ausgenommen:

• Handelsware - Elektrogeräte, Armaturen, Spülen, Leuchten etc. (es gelten die Gewährleistungen der jeweiligen Hersteller)
• Differenzen von Farbe und Struktur, die durch Umwelteinfluss (Licht, Feuchtigkeit) entstehen
• Differenzen von Farbe und Struktur, die durch künstliche Beleuchtung auftreten
• Mängel, die durch unsachgemäße Montage, Nutzung sowie Pflege entstehen
• Mängel, die durch eigenständigen und unsachgemäßen Eingriff des Endkunden verursacht werden
• alle weiteren Schadensersatzansprüche, bei denen uns nicht vorsätzliche bzw. grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann

Auslaufmodelle und -artikel

Aufgrund technischen Fortschritts, konstruktiver Änderungen und Verfügbarkeiten seitens unserer Lieferanten besteht für Modelle, Dekore und Artikel, die nicht Teil der jeweils gültigen Verkaufsunterlagen sind, im Gewährleistungsfall kein Anspruch auf Nachlieferung. Wir behalten uns außerdem vor, Modelle, Dekore oder Artikel kurzfristig aus dem Sortiment zu nehmen. In diesem Fall werden die entsprechenden Fristen kommuniziert.

Farbunterschiede

Eine Farbe wird grundsätzlich unter einem, dem Tageslicht ähnlichen, Normlicht abgestimmt und festgelegt. Unterschiedliche Oberflächen und Materialien reagieren je nach Lichtart (Tageslicht, Halogenbeleuchtung u. a.) jedoch farblich voneinander abweichend. Dieser Effekt ist auch bei Kunststoffen und Lacken möglich, selbst wenn Materialbasis und Oberflächenstruktur identisch sind. Farb- und Strukturabweichungen, auch bei gleichlautender Farbbezeichnung, sind aufgrund der oben genannten Einflüsse unumgänglich und stellen keinen Grund zu Beanstandungen dar. Bei der Kombination verschiedener Modelle kann es also auch bei gleichlautender Farbbezeichnung zu Farbunterschieden kommen, welche von der Gewährleistung ausgenommen sind.

Geschäftsbedingungen

Die gesetzlichen Bestimmungen bleiben von der Garantie unberührt. Es gelten im Übrigen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Unternehmens